Er mag es, Menschen zusammenzubringen: Kai Schönberger übernimmt verantwortlich den Bereich Durchführungsplanung und Realisierung bei der Landesgartenschau Bad Gandersheim.

Kai Schönberger ergänzt das Kern-Team der LAGA 2022

Mittwoch, den 11. März 2020. Seine offizielle Tätigkeit bei der Landesgartenschau heißt „Leitung Durchführungsplanung und Realisierung“. Kai Schönberger fällt es allerdings schwer, in zwei Sätzen zu erklären, was darunter zu verstehen ist. Zu vielfältig sind seine Aufgaben, die damit beginnen, dass er für die Ausstellungsbeiträge ebenso zuständig ist wie für die Koordinierung von Dienstleistern und Gewerken. Dazu fällt alles Touristische in seinen Bereich. Auch Leitsysteme im Gelände oder das Verhandeln mit Busreiseanbietern gehört zu seinen Aufgaben.

Bad Gandersheim ist bereits seine 8. Gartenschau. Als diplomierter Ingenieur für Landschafts- und Freiraumplanung hat er auf seinem beruflichen Weg so gut wie alle Bereiche einer LAGA durchlaufen. „Dass“, so Geschäftsführer Thomas Hellingrath, „ist tatsächlich ein wirkliches Pfund für das Team der LAGA“, und weiter „mit Kai Schönberger haben wir unser diesjähriges Kernteam hervorragend erweitert.“

„Der Reiz, durch persönlichen Einsatz und fachliches Können, einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung in Bad Gandersheim zu leisten und bleibende Werte zu schaffen, sowie die Bürgerinnen und Bürger und die Besucher und Gäste zu begeistern, ist etwas Besonderes in der beruflichen Karriere eines Planers“, fasst Kai Schönberger sein Engagement begeistert zusammen.