Dank an AGRAVIS Technik Raiffeisen

Eine Veranstaltung wie die LAGA ist nur möglich, wenn man die richtigen Partner an seiner Seite hat. Partner, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen – wie die AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH, die mit uns bereits in früher Planungsphase eine Technik-Partnerschaft vereinbart hat.
Hierbei waren sich alle Beteiligten schnell einig, dass (bis auf ganz wenige Ausnahmen) ALLE Fahrzeuge, Maschinen und Geräte auf dem Bereich E-Mobilität und Akku-Technologie zu wählen sind um die Transport-, Reinigungs- und Pflegearbeiten OHNE lokale Emissionen und dazu noch lärmsensibel auszuführen. Aus dieser Kooperation wurden bereits erste Geräte geliefert: wie z. B. Kreisregner, Handbrausen, Schubkarren, Schaufeln, hunderte Meter Schläuche sowie aus dem Hause STIHL eine Kehrmaschine, Freischneider, Rasenmäher, Laubbläser, Mähroboter. Schnell und unbürokratisch konnten wir diese Maschinen übernehmen. In den nächsten Wochen kommen dann noch zwei kompakte E-Nutzfahrzeuge von EVUM (eins davon mit CEMO-Gießtechnik) sowie ein SCHÄFFER E-Radlader dazu.

Heute war Volker Quint, unser Ansprechpartner bei AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH, bei uns, um mit unserer Bauleiterin Senta Trapp zu besprechen, was während der LAGA im nächsten Jahr noch gebraucht wird. Für uns Gelegenheit ein großes DANKESCHÖN loszuwerden.