Pack die Badehose ein! LAGA-Aufsichtsrat beschließt freien Eintritt für Kinder bis 5 Jahre

Gute Nachrichten für alle Eltern kleiner Kinder: der Aufsichtsrat der Landesgartenschau Bad Gandersheim 2023 beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch, dass Kinder bis fünf Jahren freien Eintritt haben. In der bisherigen Preisstaffel war der Eintritt lediglich für Kinder bis zwei Jahre frei.

„Vor dem Hintergrund der gerade ständig steigenden Lebenshaltungskosten wollten wir einen Beitrag leisten, gezielt junge Familien zu entlasten“, erklärt LAGA-Geschäftsführerin Ursula Stecker.

Besonders attraktiv wird diese Maßnahme in den warmen Sommermonaten. Dann gilt: „Pack die Badehose ein!“, so Stecker, denn im Eintritt zur LAGA ist der Besuch des komplett renovierten Freibads bereits inbegriffen. Die Kleinen können sich nach Herzenslust auf dem neu gestalteten, großen Wasserspielplatz mit seinen Fontänen, dem Hügel mit mehreren Staumöglichkeiten und der Wasserpumpe austoben. „Wir hoffen, mit dieser Maßnahme, einen Beitrag zu leisten und möchten Familien einen entspannten ‚Tag am Meer‘ ermöglichen“.

Echte Küstengefühle sind am neuen Strand an der Gande garantiert. Vor dem Schwimmerbecken lädt ein feiner, weißer Sandstrand zum Relaxen ein und auch das Wasser im neuen Sole-Naturbad fühlt sich fast an wie echtes Meerwasser, entspricht doch der Salzgehalt in etwa dem der Ostsee.

Und für die Eltern und Älteren das Freibad noch weiteren Mee(h)rwert: Das Bad Gandersheimer Sole-Wasser wirkt entspannend, regt den Kreislauf an, entlastet Gelenke, entschlackt und hilft bei Hautproblemen.

Ein Besuch der LAGA verspricht also nicht nur jede Menge Badespaß, sondern ist auch noch gut für die Gesundheit!